Kurzfilm

Gedeih und Verderb

Minuten: 11:03
Veröffentlicht am 04.07.2014

Inhalt:
Die ausweglose Situation ihres Heimatplaneten ermöglicht es, zwei Raumfahrtveteranen wieder gemeinsam in die Weiten des Weltalls vorzustoßen. Der Auftrag, neues Saatgut für ihren verdorrten Planeten zu suchen, bringt sie auf die Erde. Welche Gefahren dort auf sie lauern, und warum Unmengen an Pappe für diesen Film verbraucht wurden, zeigt dieser kurze Science Fiction Film der Alumni der Elbstation Akademie. Der Film feierte seine Premiere im Juni 2014 im Altonaer Theater.