Kurzfilm

Finn

Dauer: 4:10 min
Veröffentlicht am 04.02.2014

Inhalt:
Was ist nur los mit Finn? In der Docufiction der Elbstation geht es experimentell zu: Der Zuschauer schlüpft in die Haut eines jungen Menschen und erlebt aus dessen Perspektive die „Irrungen und Wirrungen" seines Lebens. Und erst am Ende des Films erfahren wir, was das Besondere an Finn ist. Der Film feierte seine Premiere vor rund 120 Gästen im Januar 2014 im Monsun Theater.